Lernförderungen

Basierend auf einer Eingangsdiagnostik wird jede Schülerin innerhalb der Lerngruppe entsprechend ihren Fähigkeiten individuell gefördert. Die Förderungen erfolgen in der Regel zweimal wöchentlich in Kleingruppen mit maximal vier Schülern oder einzeln. Sie finden nachmittags an Schultagen statt und sind nach etwa einem Jahr abgeschlossen.

Die verwendeten spezielle Fördermaterialien wurden von Psychologen und Pädagoginnen entwickelt, und z. T. in langandauernden Forschungen auf ihre Tauglichkeit geprüft. Andere Materialien entwickele ich fortlaufend selbst, um dem individuellen Förderbedarf gerecht zu werden. Als Sonderpädagoge und Lerntherapeut habe ich mich speziell für die Förderarbeit von Schülern mit Lern- und Leistungsstörungen qualifiziert. Die Problematiken erstrecken sich dabei von Lese- und Rechtschreibschwächen zu Rechenschwäche /Dyskalkulie, Wahrnehmungs- und Konzentrationsstörungen, ADS mit oder ohne Hyperaktivität, Motivationsproblemen, Schul- und Prüfungsängsten, Lernblockaden, Leistungsverweigerung, Hochbegabung und weiterem.

Hilfreich für den Lernerfolg ist oftmals ein periodischer Austausch mit den Eltern und LehrerInnen der geförderten Kinder. Insbesondere bei Unklarheiten bzgl. der spezifischen Förderinhalte aber auch bei etwaigen Abstimmungen bspw. zu förderlichen Zeitgestaltungen mit dem Kind oder gar beim gemeinsamen Blick auf einen etwaig gewünschten Schulwechsel etc,. kann und möchte sich die Lernerei sehr gerne konstruktiv einbringen.

Die übliche Form der Förderung kostet mit Beginn der ersten Einheit 165,- Euro im Monat, zzgl. einer einmaligen Anmeldegebühr von 20,- Euro. Die Lernförderung findet in den überwiegenden Fällen in einem Elternhaus von einem der beteiligten Schüler statt. In Ausnahmefällen biete ich geeignete Räumlichkeiten im näheren Umfeld an.
Bei noch offenen oder speziellen Fragen können Sie gerne weitere Informationen bei der unten angegebenen Telefonnummer erhalten oder eine Mail an die Lernerei schicken:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt: Gerald Frie, Tel: 06221 - 5996873